Auf der Videoplattform YouTube lassen sich prima Videos zu allen möglichen Themen anschauen. Doch gerade, wenn man mit dem Handy unterwegs ist, hat man nicht immer genug Datenvolumen, geschweige denn guten Empfang.
Die Website Convert2mp3 bietet die Möglichkeit, diese herunterzuladen und später offline anzuschauen.

Zwar ist im Namen des Webauftritts mp3 enthalten, wobei es sich um ein Audioformat handelt, lässt sich dennoch die Videospur ebenfalls mit diesem Tool herunterladen. Einfach den Link zum Wunschvideo in das dafür vorgesehene Feld kopieren, das Wunschformat auswählen und konvertieren lassen. Nach einer kurzen Weile steht einem der Download zur Verfügung.
Man kann auch direkt auf der Website nach einem beliebigen Video suchen. Hierfür in das Suchfeld den gewünschten Suchbegriff eingeben. Anschließend lassen sich die Ergebnisse sowohl anschauen, als auch zum Wunschdownload konvertieren.

Es werden die Audioformate mp3, m4a, acc, flac, ogg und wma unterstützt. Bei den Videoformaten hat man die Auswahl zwischen mp4, 3gp, avi und wmv.
Neben YouTube kann man auch die Videos, welche auf Dailymotion und Clipfish veröffentlicht wurden, mit dem Werkzeug im gewünschten Format downloaden.

Auch beim Musik hören über die YouTube-App gibt es Störfaktoren, was für das Offline speichern sprechen: Um ein Video laufen lassen zu können, muss die App im Vordergrund sein und der Bildschirm an. Man kann nebenbei nichts am Smartphone machen und zusätzlich geht der Akku schnell leer.

Falls einem Convert2mp3 aus irgendeinem Grund nicht zusagen sollte, kann man auch die ebenfalls kostenlose Alternative tube2mp3 nutzen, welches auch Videos von myvideo unterstützt.

Zum Anbieter:  Convert2mp3